Lohnunternehmen Mikus - Logo

Problembaumfällung in NRW, Niedersachsen, Hessen und Thüringen

Bei kranken Bäumen oder Bäumen, die von Unwettern stark in Mitleidenschaft gezogen wurden, bleibt manchmal nur noch die Fällung als letzte Option übrig.

Falls eine Fällung nicht möglich oder zu gefährlich ist, weil der Baum beispielsweise von Häusern umringt ist, wird eine Abtragung des Baumes durch Baumkletterer von oben vorgenommen.

Auch eine Abtragung durch Hubsteiger/Kran ist in einigen Fällen möglich. Selbstverständlich übernehmen wir im Anschluss an die Fällung bzw. Abtragung auch den kompletten Materialabtransport, sodass Sie keine weiteren Arbeiten veranlassen müssen.

Problembaumfällung für Kommunen, Städte oder Kirchengemeinden

Für eine Problembaumfällung nehmen wir auch weitere Fahrten auf uns und bieten sie in einem Umkreis von 250 Kilometern an. Das umfasst von Brakel ausgehend Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Thüringen.

Fragen Sie uns einfach – gern erstellen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie rund um die Problembaumfällung.

Individuelle Prüfung von Problembäumen!

Nicht in jedem Fall ist es nötig, einen Baum komplett zu fällen und eine Totholzbeseitigung haucht Ihrem Baum schon im nächsten Frühjahr wieder neues Leben ein. Wir prüfen Problembäume und zeigen Ihnen sämtliche Möglichkeiten auf!